logo
Logo

MiSO-Netzwerk e. V.

MigrantInnen Selbstorganisationen Netzwerk Hannover eV.
01522 7235244
waect@miso-netzwerk.de
Badenstedter Str. 12 30449 Hannover
https://miso-netzwerk.de
Deutsch, Französisch, Englisch

Offene Sprechzeiten des weact-Standorts in Hannover gemeinsam mit Prisma Queer Migrants e. V. (ab 01.11.2023): 

Dienstags 10:00 - 12:00 Uhr & 18:00 - 19:00 Uhr

Donnerstags: 10:00 - 12:00 Uhr & 17:00 - 19:00 Uhr

Abweichende Sprechzeiten sind auf Anfrage gerne möglich.

Wer wir sind

Das MiSO-Netzwerk Hannover e. V. besteht seit zehn Jahren und hat in dieser Zeit eine starke und stabile Struktur für die Antirassismus- und Antidiskriminierungsarbeit aufgebaut. Das Netzwerk ist heute eine wichtige Stimme bei der Gestaltung einer zukunftsfähigen Wir-Gesellschaft. Wir sind offen für neue Mitglieder und vertreten heute die Interessen von derzeit 52 Mitgliedsorganisationen in der Stadt und Region Hannover. Zu unseren Zielen gehört die Schaffung von Anlaufstellen für Geflüchtete und Empowermentangebote für Migrant*innen. Dafür haben wir umfassende Expertise gesammelt. Unsere Vereinsmitglieder sind Expert*innen in der Antidiskriminierungs- und Antirassismusberatung. So konnte das MiSO-Netzwerk ein Konzept für eine Beratungsstelle in migrantischer Trägerschaft entwickeln, das beim Runden Tisch für Gleichberechtigung, gegen Rassismus der Stadt Hannover Unterstützung fand. Das Netzwerk verfügt über sehr gute Kontakte zu von Rassismus und Diskriminierung Getroffenen sowie zu städtischen und zivilgesellschaftlichen Netzwerken.

Unser Angebot

Wir bieten Beratung in Französisch, Englisch, Deutsch, Mandika sowie bei Bedarf auch in Spanisch und afrikanischen Sprachen.

Unsere Beratungsstelle wird barrierearm und ein Safe Space sein. Wir bieten dort Empowerment, systemische Begleitung für Rassismus- und Mehrfachdiskiminierung-Getroffene an und sind für Menschen mit Migrations-, Post-Migration- und Fluchterfahrung ansprechbar. Zusammen werden wird mit Ratsuchenden Handlungsmöglichkeiten zum Umgang mit rassistischen Erfahrungen im Alltag und in institutionellen Strukturen entwickeln. Migrant*innenorganisationen, BIPoC-Menschen in der Diaspora und Beratende werden wir kontinuierlich schulen und weiterbilden, um lokale Strukturen rassismus- und diskriminierungsfrei vor Ort mitzugestalten. Wir bieten telefonische, Online- und vor Ort-Beratung an. Bei Bedarf und nach Verfügbarkeit kommen wir auch in die Region rund um Hannover.

Unser weact-Team

Member image

Eby Tangara

Eby Bakari Tangara ist zertifizierter Antidiskriminierungs- und Demokratieberater sowie Bildungsreferent für Jungen- und Väterarbeit. Er war lange in den Bereichen Kommunikation, Musikmanagement und Musikproduktion aktiv. Durch jahrelanges, ehrenamtliches Engagement hat er umfangreiche Erfahrungen in der Antirassismus- und Antidiskriminierungsarbeit gesammelt. Auf kommunaler, regionaler und Landesebene in Hannover und Niedersachsen hat er durch seine Aktivitäten in verschiedenen Migrant*innenselbstorganisationen und politischen Gremien ein breites Netzwerk innerhalb der migrantischen Communitys und in der Politik aufgebaut. Sein Motto lautet: „If you don't stand for something you will fall for anything" (Malcolm X) (Wenn du nicht für etwas stehst, wirst du auf alles hereinfallen). 

eby.tangara@miso-netzwerk.de

logo
KONTAKT
Bundesverband Netzwerke von Migrant*innenorganisationen e. V.
Berliner NeMO-Geschäftsstelle

Büro Berlin
Am Sudhaus 2
12503 Berlin
+49 30 26570906
info[at]bv-nemo.de
IMPRESSUMDATENSCHUTZ
WEACT IST EIN PROJEKT VON
logo

GEFÖRDERT DURCH
BAMF logo